News

Das gibt es Neues zu den Themen Orang-Utans, Regenwald und Palmöl

Februar-Arbeitstreffen am 28.02.2017 um 17:00 Uhr

Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie
Deutscher Platz 6
04103 Leipzig

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Logo Orang-Utans in Not e.V.

Der Orang-Utans in Not KALENDER 2017 ist da!

Wunderschöne Aufnahmen der roten Waldmenschen und acht Postkarten zum Herausnehmen.

Mehr...

Wieso? Weshalb? Warum?

Wo leben Menschenaffen? Wie leben sie und wodurch unterscheiden sie sich von Tieraffen? Diese und viele weitere Fragen versuchten wir am 9. und 10. Januar gemeinsam mit den Vorschülern der Kindertagesstätte Marschnerstraße in Leipzig zu beantworten.

Bereits zum zweiten Mal besuchten wir die Einrichtung und erlebten viele wissbegierige Kinder und begeisterte Erzieherinnen. In den kommenden Wochen nehmen wir den Regenwald unter die Lupe und schauen, warum Palmöl so schlecht ist.

Rundbrief 2016

Informationen zu den Aktivitäten unseres Vereins im Jahr 2016 [pdf 2MB]

Logo 7 Orang-Utans in Not e.V.

Regenwald statt Palmöl

Palmöl ist das billigste und meistverwendete Pflanzenöl weltweit. Für den Anbau werden riesige Regenwaldflächen zerstört. Unser Verein gehört zu den Trägern des Aktionsbündnisses "Regenwald statt Palmöl".

Aufruf zur Unterstützung von Rainforest Action Network

Das Leuser-Ökosystem ist der letzte Ort, wo Orang-Utans, Elefanten, Tiger, Nashörner und Malaienbären noch Seite an Seite in freier Wildbahn leben.
Der neue Bericht von Rainforest Action Network zeigt, wie dieses einzigartige Ökosystem durch Brände, illegalen Holzeinschlag und Palmöl-Plantagen bedroht ist.
Helfen Sie, das Leuser-Ökosystem zu schützen, und unterstützen Sie die Kampagne von Rainforest Action Network.

Zum Seitenanfang