Archiv (2007, 2008, 2009)

Besuch in der Auffangstation Pasir Panjang

Juliane Bräuer war im September 2009 eine Woche in Pasir Panjang, um Spendengelder des Vereins zu übergeben. Sie hat das Dorf Pasir Panjang in Südborneo besucht, mit Mitarbeitern der Station für Umwelterziehung (Yayorin) gesprochen und die Orang-Utans in der Auffangstation gesehen.

Ihre Erlebnisse hat sie hier aufgeschrieben (pdf).

Protestaufruf

Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwalds,

die neue Produktlinie "Terra Activ" des Wasch- und Reinigungsmittelherstellers Henkel will sich als besonders umweltfreundlich positionieren. Dazu setzt Henkel ausgerechnet auf Palmkernöl! Die Schauspielerin Esther Schweins verkündet als Werbefrontfrau mit Blick auf den hohen Anteil nachwachsender Rohstoffe: "So wäscht man heute". Was sie wohl zu den Regenwäldern sagt, die gerodet werden mussten, um den Palmöl-Plantagen Platz zu machen? Unterstützen Sie unseren Protest gegen diesen Etikettenschwindel.

Bitte gehen Sie zu: http://www.regenwald.org

Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank 
Klaus Schenck, Rettet den Regenwald e. V. 

Jahresmitgliederversammlung in Leipzig am 4.11.2009 um 16:30 Uhr

Zoo-Aktionstage im Leipziger Zoo am 19.-20.9.2009

Informationsstand des Vereins mit Spiel und Spaß.

Orang-Utans verlieren in Kürze ihre Heimat durch die Abholzung auf Borneo

Elf Jahre sollen den Waldmenschen noch bleiben, bis ihr Lebensraum auf der Tropen-Insel Borneo vollständig zerstört ist, das berichtet Spiegel online am 24.8.2009.

Vollständigen Artikel lesen

Borneo August 2009

Übergabe der eingenommenen Spendengelder

Im Juli und August 2009 hielten sich Dr. Katja Liebal und Dr. Daniel Haun im Rahmen einer Forschungsreise in Borneo auf. Sie übergaben der Auffangstation von Pasir Panjang unter anderem Medikamente, medizinisches Gerät und Verbrauchsmaterial sowie einen gebrauchter Kleinlaster zum Transport von Futter, Zweigen und Baumaterial. Auch unsere indonesische Partnerorganisation Yayorin wurde bedacht.

Vollständigen Bericht lesen

Lichter der Dschungelnacht im Leipziger Zoo am 1.8.2009

Informationsstand des Vereins im Fackelschein bis tief in die Nacht.

Leipziger Ökofete 2009 im Clara-Zetkin-Park am 14.6.2009

http://www.oekofete.de/

Besuchen Sie unseren Informationsstand!

Raubbau für Palmöl

Recherchebericht (Pdf) von Robin Wood aus Indonesien

Pfingsten 2009 im Zoo Leipzig

Hoher Besuch am Infostand von Orang-Utans in Not e.V.:

Stanislaw Tillich, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, informiert sich zur dramatischen Situation der Orang-Utans.

Sensationsfund auf Borneo

Forscher entdecken neue Orang-Utan-Population.

Vollständigen Artikel lesen

Tierisches Osterspektakel im Leipziger Zoo am 12.-13.4.2009

Informationsstand des Vereins mit Spiel und Spaß.

Vortrag und Führung zum Thema "Artenschutz aktuell: Orang-Utans in Not" am 6.4.2009 von 16:00-18:00 Uhr im Pongoland des Zoo Leipzig

Die Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule Leipzig.

Pressemitteilung vom 20.3.2009: Architekturstudenten entwerfen Orang-Utan-Auffangstation

Erlebnisbericht von Dr. Katja Liebal und Dr. Daniel Haun, August-September 2007

Die beiden Forscher erzählen von ihrer Reise nach Borneo und den beeindruckenden Erlebnissen in der Auffangstation Pasir Panjang. Dort empfingen sie "320 neugierige Augenpaare. 320 Affen, deren Mütter wahrscheinlich getötet wurden, als sie in Pamlölplantagen nach Nahrung suchten."

Ein ganz herzliches Dankeschön an die 10. Klasse des Max-Klinger-Gymnasiums aus Leipzig für ihre Spende!

Ein großes Dankeschön

geht ebenfalls an die Malerwerkstätten Nebel & Röder GmbH!

Vortrag beim Lions-Club Hettstedt am 21.11.2008

Wir danken den Lions-Brüdern für ihr Interesse und die großzügige Spende!

Life-Interview bei Leipzig Fernsehen am 7.11.2008

v.l.n.r: Frau Dr. Seidel, Herr Dr. Seidel, Frau Lehmann, Frau Teichgräber (beide Tierarzthelferin), Dr. Neumann
Mitte: Hund Emma

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Sabine Seidel & Dr. Ullrich Seidel & Dr. habil. Rüdiger Neumann in Leipzig für die tatkräftige Unterstützung bei der Spendensammlung!

globaLE: Das globalisierungskritische Filmfest

Vortrag im Anschluss an den Film "Hier Bio - dort Tod" am 8.10.2008, 20:00 Uhr im Cineding (Karl-Heine Str. 83)

10. Affenpflegertreffen, Zoo Leipzig am 2.-5.10.2008

Informationsstand des Vereins am Veranstaltungsort. Eine Spende i.H.v. 366,00€ ging auf das Vereinskonto. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Leipziger Zoo-Aktionstage am 20.-21.9.2008

Informationsstand des Vereins im Zoo Leipzig

Borneo August 2008

Übergabe der bisher eingenommenen Spendengelder

Im August 2008 hat sich Julia Cissewski (Vorsitzende Orang-Utans in Not e.V.) zur Spendenübergabe in Borneo aufgehalten. Der Betrag von 3.700 Euro wurde u.a. für Reparaturen, Neuanschaffungen, Medikamente sowie für Umwelterziehung ausgegeben. Das Glanzstück unter den Neuerwerbungen ist ein Kühlschrank, um hitzeempfindliche Lebensmittel zu lagern.
Ausführlichen Bericht (pdf) lesen

Buchverkauf am 12. Juli 2008

Verkauf gebrauchter Bücher auf dem Leipziger "Feinkost"-Flohmarkt.

Der Erlös aus dem Buchverkauf wird für Projekte des Vereins Orang-Utans in Not eingesetzt.

Lange Nacht der Wissenschaften am 28. Juni 2008, 18:00-24:00 Uhr

Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie
Deutscher Platz 6 (gegenüber Deutsche Nationalbibliothek)

  • Orang-Utans in Not e.V. Informationsstand
  • 19:00-19:30 Uhr Vortrag "Orang-Utans auf Borneo und Sumatra"

Leipziger Ökofete 2008 im Clara-Zetkin-Park am 15.6.2008

Orang-Utans in Not e.V. Informationsstand

12. Leipziger Umwelttage

12. und 13. Juni 2008, jeweils 17 Uhr:
Die großen Menschenaffen - Führung zu Forschung und Artenschutz
Teilnahme kostenlos, Anmeldung notwendig

Treff: Zoo Leipzig, Pongoland, Eingang G (nahe Kickerlingsberg 14)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0341-3065185

 

Buchverkauf am 7. Juni 2008

Verkauf gebrauchter Bücher auf dem Leipziger "Feinkost"-Flohmarkt

Zum Seitenanfang