Mach mit - Gehe gemeinsam mit Rimba auf Entdeckungsreise

 

Rimba Mach mit!

Es gibt viele Möglichkeiten aktiv zu werden.

Ihr könnt mit eurer Klasse, gemeinsam mit Freunden oder im Rahmen eines Ganztagsangebots Aktionen durchführen, mit denen ihr auf die Bedrohung der Orang-Utans und ihres Lebensraums aufmerksam macht.

Auf dieser Seite könnt ihr von euren Projekten berichten. Schickt einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Werde kreativ

Mit einer eigenen Geschichte, einer Bastelaktion oder einem Poster könnt ihr auf die Bedrohung der großen Menschenaffen aufmerksam machen.

Schaut Euch mal das Beispiel von Florentine an!

Informiert Eure Mitschüler

Mit einer Projektarbeit oder einem Vortrag könnt ihr in eurer Klasse
auf die Gefährdung von Orang-Utan und Co. aufmerksam machen.

Ein Beispiel findet ihr hier.

Spendensammelaktion für die Orang-Utans

Eine Leipziger Klasse sammelt Geld und spendet es für die Orang-Utans.

Aktion in Schule

Palmöl im Alltag vermeiden und Orang-Utans schützen

Wir möchten dir gerne dafür ein paar Tipps geben, was du in deinem Alltag tun kannst, um den Orang-Utans zu helfen.

Palmöl ist ein großes Problem für die Orang-Utans. Warum? Weil es auf riesigen Plantagen angebaut wird. Damit die Plantagen Platz haben, wird der Regenwald abgeholzt und wie Du schon weisst, leben die Orang-Utans im Regenwald. Das heißt, dass die Orang-Utans wegen des Palmöls ihr Zuhause und ihr Futter verlieren.

Was kannst du also tun?

Am besten keine Lebensmittel kaufen, in denen Palmöl, Palmfett oder Palmkernöl ist.

Zusätzlich kannst du einen Brief oder eine Email an die Firmen schreiben, die Palmöl in Lebensmittel tun. Du kannst ihnen erklären, warum du das nicht gut findest und sie auffordern, kein Palmöl mehr zu verwenden.

Und ganz wichtig: Du kannst deinen Freunden und deinen Mitschülern vom Problem mit dem Palmöl und den Orang-Utans erzählen. Denn je mehr Menschen darüber etwas wissen und etwas dagegen tun, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Orang-Utans überleben.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok