Die roten Waldmenschen

Aussehen

Neben ihrem rotbraunen Haar sind vor allem die sehr langen Arme und relativ kurzen Beine mit den stark den Händen ähnelnden Füßen charakteristisch. Erwachsene Männchen sind gut an ihren ausgeprägten Backenwülsten und ihrer langen Behaarung zu erkennen.

Die Funktion dieser Backenwülste ist noch unklar: Diskutiert wird, ob sie zum Schutz des Gesichtes bei Kämpfen, als Projektionshilfe für die langanhaltenden Rufe der Tiere oder einfach als optisches Signal erwachsener Tiere dienen. Ausgeprägt werden die Backenwülste erst im Alter von 15 bis 20 Jahren, wenn Orang-Utan-Männchen geschlechtsreif werden.

Männlicher Orang-Utan

Anzahl der Tiere

Schätzungen zufolge lebten 2008 auf Borneo noch etwa 55.000 Tiere (Which et al., 2008). Auf Sumatra schätzt man die Anzahl freilebender Orang-Utans auf 14.600 (Wich et al., 2016). Beide Arten werden in der Roten Liste des IUCN als „vom Aussterben bedroht" geführt. Allein im indonesischen Teil Borneos sterben jedes Jahr 3.000 bis 4.000 Tiere im Zusammenhang mit dem Verlust ihres Lebensraums.

Zum Seitenanfang