Umweltbildung in Deutschland

Mit unserem Konsumverhalten tragen wir wesentlich zum massiven Lebensraumverlust der Orang-Utans bei. Umso wichtiger ist es, den Menschen in Deutschland die Zusammenhänge zu erklären. Deshalb ist die Umweltbildung in Deutschland ein wesentlicher Bestandteil unserer Vereinsarbeit. In Leipzig, aber auch darüber hinaus, veranstalten wir Projekttage und -wochen an Kindergärten und Schulen, halten Vorträge, informieren Interessierte an Informationsständen und bieten kostenloses Lehrmaterial zum Download an.

Um die indonesische Bevölkerung für den Schutz der Orang-Utans und den Erhalt ihres Lebensraums zu sensibilisieren, arbeiten wir mit der gemeinnützigen indonesischen Organisation Yayorin zusammen.

Bildungsveranstaltungen

Unsere Umweltbildungsangebote richten sich an Vorschüler, Grund- und Oberschüler bis hin zu Erwachsenen. Neben den großen Menschenaffen stehen deren Lebensraum, der tropische Regenwald, und die großflächige Abholzung durch den Anbau von Palmöl im Vordergrund. Gerne kommen wir für einzelne Thementage und Vorträge oder für eine komplette Projektwoche direkt zu Ihnen!

Eine Gruppe von Kindern im Grundschulalter steht um einen Tisch mit Bechern, auf dem ein Spiel gespielt wird.

Lehrmaterial

Zusätzlich zu unseren Projekttagen bieten wir kostenlos Unterrichtsmaterial zum Download und eine Themenkiste mit Umweltbildungsmaterial zum Ausleihen für selbst durchgeführte Schulprojekte an.

Orang-Utan Kiste mit verschiedenen Umweltbildungsmaterialien.

Infostände

An Infoständen präsentieren wir den Verein, berichten von unseren Projekten und klären über die Bedrohung der Orang-Utans auf. In den letzten Jahren waren wir unter anderem bei der Ökofete des Ökolöwe Umweltbund Leipzig e.V. oder bei verschiedenen Aktionstagen des Zoo Leipzig vertreten.

Ein Infostand von Orang-Utans in Not mit Besuchern.

Kontakt

Für weitere Informationen und Terminabsprachen wenden Sie sich bitte an:

Susann Jänig
umweltbildung (at) ouin.de
0152 04179900

Neues Fortbildungsformat für Lehrkräfte

In dieser Fortbildung stellen wir Lehrern anhand der Palmöl- und Soja-Problematik das Konzept BNE vor und zeigen, wie man zur Thematik Projekttage gestalten kann.

Ein Traum...

Ein Bereich des Regenwaldraums. Ein Plüsch-Orang-Utan sitzt in einem gebastelten Schlafnest.

Heute möchten wir von einem Schulprojekt berichten, das uns durch seine Kreativität beeindruckt hat: An der GGS Strand Europaschule in Timmendorfer Strand hat sich die Lehrerin Saskia Simon einen Traum erfüllt.

Warenkorb
Scroll to Top