3. September 2012: Pressemitteilung

Blindes Orang-Utan-Weibchen wird erstmals ihre Babies sehen – Leipziger Verein ermöglicht OP

Durch die Vermittlung und finanzielle Unterstützung des Leipziger Vereins Orang-Utans in Not e.V. konnte am 27. August 2012 das beidseitig an Grauem Star erkrankte Orang-Utan-Weibchen Gober in der Orang-Utan-Quarantänestation von Batu Mbelin auf Sumatra (Indonesien) erfolgreich operiert werden.

Artikel lesen (PDF)

Warenkorb
Scroll to Top