G.F.P. spendet 500 EUR

Mitte August erhielt unser Verein von der Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen im deutschsprachigen Raum (G.F.P.) eine Spende über 500 EUR für unser Aufforstungsprojekt im Lamandau River Wildlife Reserve. Der Erlös stammt aus einer Tombola, die während der Jahreshauptversammlung durchgeführt wurde. Der gemeinnützige Verein setzt sich seit 1984 für den Erhalt fleischfressender Pflanzen ein.
Initiiert wurde die Aktion von der Stuttgarter Wilhelma, die unser Wiederaufforstungsprojekt bereits seit mehreren Jahren unterstützt.

Ein herzliches Dankeschön für die großzügige Spende!

Der Spendenscheck der Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen über 500 Euro.
Warenkorb
Scroll to Top