Tag der Erde in der Leipziger Auwaldstation

Am 22. April informierten wir zum Tag der Erde über die Folgen des Palmölanbaus auf die Regenwälder und das globale Klima. In unserer Orang-Utans-Kiste fanden sich Verpackungen von Produkten, die wir täglich nutzen. Neben der Erkenntnis, in wie vielen Produkten das Pflanzenfett enthalten ist, lernten die Besucher die kryptischen Palmöl-Bezeichnungen auf Kosmetik- und Reinigungsmittelverpackungen kennen. Bei einer Schokocreme-Verkostung erfuhren die Teilnehmer, dass es hinsichtlich der qualitativen Eigenschaften, mit denen viele Hersteller argumentieren, völlig egal ist, ob Palmöl enthalten ist.
Wir danken der Auwaldstation, dass wir dabei sein durften, und natürlich allen Besuchern für die interessanten Gespräche!

Aufbau unseres Informationsstandes
Warenkorb
Scroll to Top