Ein großes Thema für kleine Weltretter

Die Projektwoche der Leipziger Franz-Mehring-Grundschule vom 5. bis 8. Juni stand unter dem Motto „Nachhaltigkeit“. Dabei widmeten sich die vier zweiten Klassen den Menschenaffen und ihrer Bedrohung. Da unser Verein von Dienstag bis Freitag die Kinder unterstützte, gingen sie auf Exkursion ins Pongoland des Zoo Leipzig. Und natürlich war auch Palmöl ein großes Thema. Nachdem wir zunächst die Menschenaffen vorgestellt hatten, stellten die Schüler Steckbriefe der vier Menschenaffen zusammen. Es folgte eine kurze Einführung in die Probleme, die Ölpalmen in Indonesien bereiten. Schließlich wurden verschiedene Schokocremes – selbstverständlich ohne Palmöl und mit fairen Zutaten – von den Schülern selbst zusammengerührt. Eine Schokocreme, deren Rezept keinen Herd benötigte, wurde außerdem zum Schulfest am 9. Juni auf dem Schulhof zubereitet und von den Schülern in kleinen Gläschen an Eltern und Geschwister verkauft.

Eine Gruppe Kinder schaut in ein Affengehege im Pongoland Leipzig.
Warenkorb
Scroll to Top