Projekttage in der Leipziger Kita „Kleine Füchse“

Am 10./11., 17./18. und 24./25. September wollten 52 Vorschüler in vier Gruppen alles über Menschenaffen und deren Bedrohung erfahren. Zunächst stellten Ingeborg Lambert und unsere Handpuppe Ginting daher die Orang-Utans und ihre Verwandten in Afrika vor. In der zweiten Woche versuchten sie, das Thema „Regenwaldzerstörung durch Palmölanbau“ mit einer Schokocremeverkostung zu versüßen. Höhepunkt des Projekts war natürlich der Besuch im Pongoland des Zoo Leipzig.

Ingeborg Lambert sitzt neben einigen Informationsmaterialien.
Warenkorb
Scroll to Top