Palmölprojekttag mit dem Kepler-Gymnasium

Vom 8.-10. Oktober durften wir drei siebte Klassen des Kepler-Gymnasiums, einer Leipziger UNESCO-Schule, am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie begrüßen und unsere Vereinsarbeit vorstellen. Die sehr interessierten Schüler erarbeiteten sich verschiede Aspekte zum Thema Regenwald in Indonesien, mit dem Schwerpunkt der Problematik des Palmölanbaus. Danach stellten sie ihre in Kleingruppen gestalteten Flyer vor.

Wir werden am Tag der offenen Tür im Januar 2020 das Projekt gemeinsam mit den Schülern in der Schule vorstellen.

Drei von Schülern gestaltete Flyer.
Warenkorb
Scroll to Top