Workshop zu palmölfreien Kosmetika und Reinigungsmiteln

Zum zweiten Mal in diesem Jahr waren wir am 18. Februar in der Umweltbibliothek im Leipziger Haus der Demokratie zu Gast, diesmal zum Thema „Kosmetika und Reinigungsmittel ohne Palmöl“. Anders als bei Lebensmitteln ist es hier schwer, Palmöl(derivate) anhand der Inhaltsstoffliste zu erkennen, denn die Herkunft von z.B. Glycerin oder Stearin muss nicht angegeben werden.
Nach einem Einführungsvortrag zur Palmölproblematik kamen wir beim Schmelzen von Bienenwachs und Kokosöl für eine Lippenpflege und beim Kochen von Essigwasser mit Salz und Zitrone für ein Spülmittel kamen wir im ausgebuchten Workshop zu dem Ergebnis, dass man mit Soda, Natron, Essig, Zitronensäure und einer palmölfreien Kernseife doch recht weit kommt in dem Versuch, nachhaltig, klimafreundlich, verpackungsarm und auch gesund zu leben.

Einige Menschen sitzen an einem langen Tisch und hören einem Vortrag zu.
Warenkorb
Scroll to Top