Blasrohrausrüstung für Pasir Panjang

Die Tierärzte der Orang-Utan-Auffangstation von Pasir Panjang auf Borneo bedanken sich ganz herzlich für neue Blasrohrpfeile und Kanülen im Wert von rund 2.000€, die unser Verein finanziert hat. Hier im Bild zu sehen ist Drh. Prima.

Blasrohre werden genutzt, um größere Orang-Utans zu betäuben. Das ist notwendig, um die Tiere aus Gärten und Palmölplantagen zu retten oder um sie für die Auswilderung in einen Transportkäfig zu bewegen.

Vielen Dank an all jene, die unsere Patenkinder in der Auffangstation von Pasir Panjang mit Patenschaften unterstützen!

Ein Tierarzt der Orang-Utan-Auffangstation auf Borneo sitzt an einem Tisch mit neuen Blasrohrpfeilen und Kanülen. Er schaut in die Kamera und zeigt seinen Daumen nach oben.
Warenkorb
Scroll to Top