Auch Krankheiten bedrohen die Menschenaffen

Am 15. Mai 2022 fand eine weitere Veranstaltung mit Pflegepersonal der Uniklinik Leipzig und ihren Familien statt. Eine angeregte Diskussion führten wir auch darüber, dass Menschenaffen sehr anfällig für Krankheiten sind, z.B. für Tuberkulose oder Hepatitis. Die Übertragung findet von Mensch zu Orang-Utan statt, unter anderem dann, wenn sie als Haustiere gehalten werden.  

Die Umweltbildnerin erklärt der Gruppe die Lebensweise und Bedrohung der Menschenaffen. Im Hintergrund ruhen Schimpansen auf einem Baum.
Warenkorb
Scroll to Top