Projekttage im Förderzentrum Sprache – Teil 4

Zum Abschluss präsentierten die Schüler ihre Poster vor der Klasse und zogen wertvolle Schlussfolgerungen aus ihrem neu erlangten Wissen. Auf bunte Fußabdrücke schrieben sie Maßnahmen, wie man die Umwelt und den Regenwald schützen kann. So konnten wir verdeutlichen, dass schon kleine Schritte helfen, eine Veränderung zu bewirken. Wir hatten vier tolle Tage im Förderzentrum Käthe Kollwitz in Leipzig.

Die Umweltbildnerin steht vor der Klasse. An der Tafel im Hintergrund hängen unter der Überschrift „Schützt den Regenwald“ die drei von den Schülern gestalteten Plakate zu den Themen Palmöl, Soja und Holz. Dazwischen schlängeln sich bunte Fußabdrücke aus Papier.
Warenkorb
Scroll to Top